Nachhilfelehrer Le Grand‑Saconnex

Finde Deinen idealen Nachhilfelehrer Le Grand‑Saconnex.
Der Privatunterricht findet bei Dir oder beim Lehrer zu Hause statt.

28 Nachhilfelehrer Le Grand‑Saconnex

0 Lehrer in meiner Wunschliste
+

28 Nachhilfelehrer Le Grand‑Saconnex

Vertrauter Lehrer: Hallo, Möchten Sie die Songs spielen können, die Sie lieben? Oder sogar eigene Songs komponieren? Ich bin ein Gitarrenlehrer mit einem Universitäts-Master-Abschluss mit Auszeichnung in Jazz-Komposition und Technologie. Ich habe über 18 Jahre Unterrichtserfahrung an Privatschulen, Universitäten und Meisterklassen für Gitarre (Klassik, Jazz, Bass und Rock). Ich unterrichte auch Musiktheorie für Anfänger und Fortgeschrittene - Kinder und Erwachsene (Referenzen sind verfügbar). Haben Sie die Erfahrung, Kinder auf Aufnahmeprüfungen für professionelle Musikschulen vorzubereiten. Für Anfänger sind keine Vorkenntnisse oder Vorkenntnisse erforderlich - wir können bei Null anfangen. Toll für Kinder jeden Alters und hilf ihnen, ihren eigenen Stil zu finden und in der Musik zu stehen. Ich kann während des Trainings alle Ihre Musikinteressen (Pop, Jazz, Rock, Blues, Reggae, Soul) adäquat ansprechen. Alle meine Kurse sind auf die Interessen meiner Schüler zugeschnitten, die schnelle Fortschritte machen und ich kann garantieren, dass diese Ergebnisse erzielt werden. Kürzlich habe ich mein Jazz-Album veröffentlicht und in der Vergangenheit sowohl mit Rockbands als auch mit meinem eigenen Jazz-Quartett aufgenommen. Als Komponist kann ich Ihnen Theorie und Praxis der Musikkomposition beibringen (einschließlich Jazz). So können wir die Gitarre üben, während wir Ihre Lieblingslieder spielen, oder ich kann Ihnen beibringen, wie Sie Ihre eigenen komponieren. Wir können uns bei mir (Versoix) oder bei Ihnen vor Ort oder per Skype treffen. Die gesprochenen Sprachen sind Englisch, Deutsch und Türkisch.
Jazz musik · Gitarre · Bassgitarre
Krav Maga: Moderne Kunst Alles beginnt mit einer Auswahl: Gewalt ablehnen, sich nicht von Gewalt und sogar der Angst vor Gewalt beherrschen lassen, sei es verbal, emotional und vor allem körperlich. Eines der Mittel, um dieses Ziel zu erreichen: die Kunst von Krav Maga Krav Maga wurde in den späten 1960er Jahren in Israel von Meister Imi Lichtenfeld (1910-1998) entworfen und geschmiedet, um auf jede Form von physischer Aggression zu reagieren. Die Basis, auf der Krav Maga basiert, ist WIRKLICHKEIT: Es ist unberechenbar, vielgestaltig, brutal und verzeiht nur sehr wenige Fehler. Aus dieser Beobachtung ist es einfacher, die Eigenschaften von Krav Maga zu verstehen und insbesondere, was es von traditionellen Kampfkünsten unterscheidet, die auch ein Modul "Selbstverteidigung" bieten. Krav Maga ist in der Tat: -ambitioniert: er strebt danach, jede Situation körperlicher Aggression zu behandeln, sei es gegen einen Angreifer ohne Waffe, mit einer Waffe (Messer, Axt, Machete, langer Stock, kurzer, Baseballschläger, Seil, Waffe ...) ), aus jeder Position (vorne, hinten, links, rechts, auf einem Stuhl sitzend, auf dem Boden sitzend, kniend, auf dem Rücken liegend ...), unabhängig von der Art des Geländes, unabhängig von der Helligkeit, bei jedem Wetter. Demut: Die Realität setzt ihre Bedingungen durch die Anwesenheit von STRESS, dessen Auswirkungen erkannt und niemals vernachlässigt werden müssen. -realistisch: Die Angst, die Nervosität, die Angst, die der Einzelne in einer Aggressionssituation verspürt, lassen ihm keine komplizierten Gesten zu, an die er sich nicht erinnern kann und die er nicht einmal körperlich ausführen kann! -einfach: kurze Gesten, direkt, meistens linear, die auf den Punkt kommen, leicht zu erlernen, leicht zu merken, leicht durchzuführen unter ... Stress! -Logik: Es sind die Prinzipien, die Krav Maga ausmachen, und nicht die Techniken, die nur Werkzeuge im Dienst einer Kunst sind, die das Problem analysieren, reflektieren und die genaueste und effizienteste Antwort darauf liefern. -mehrwertig: Krav Maga gibt sich dank Logik und Pragmatismus das Potenzial, eine unkalkulierbare Anzahl von Problemen entscheidend zu lösen, weil sie mit Hilfe von "bekannt" auf "das Unbekannte" zugehen können. - Erzieher: Durch eine Pädagogik, die auf dem Druck des Schülers basiert, lernt er allmählich, mit seinen Emotionen, seinem Geist und seinem Körper umzugehen und gewinnt allmählich mehr Selbstbeherrschung. -menschlich: Nach der Lehre von Imi Lichtenfeld muss man sich höchste Kompetenz abverlangen, um sich nicht das Leben nehmen zu müssen oder gar seine Angreifer - so weit wie möglich - zu verletzen. Ich versuche, die Philosophie des Schöpfers von Krav Maga, Meister Imi Lichtenfeld, weiterzugeben, der seine Kunst als viel mehr als eine "Verteidigungswaffe" ansah, die für ihre Effizienz beeindruckend ist. In der Tat ist Krav Maga vor allem ein Mittel, um das Aufblühen des Individuums durch die Kontrolle von sich selbst zu erreichen, dank des Bewusstseins angepasster Werkzeuge - weil realistisch -, um die Gewalt unter Kontrolle zu halten und sogar zu neutralisieren alle seine formen. Die von Imi Lichtenfeld geschaffene Kunst ist, wie die Erfahrung im Unterrichten zeigt, sehr flexibel und mit einer sehr großen Anpassungsfähigkeit ausgestattet, da jeder Student andere Erwartungen hat. Die größte Befriedigung ist es, zu sehen, wie der Einzelne sich durch Krav Maga offenbart, was es durch seine Einfachheit und Intensität jedem ermöglicht, mit aufrichtiger Übung seinen Zweifeln und seinen Zweifeln auf den Grund zu gehen. fürchtet. In einer bestimmten Klasse bin ich ein Ausbilder, der den Schüler nach der Intensität und dem körperlichen und geistigen Befinden, der Neugier, dem Beobachtungssinn, dem Synthesegeist und der Fähigkeit fragt, ständig nach dem "gemeinsamen Nenner" zu suchen In ihrer Praxis von Krav Maga und ... gute Laune!
Selbstentwicklung · Selbstverteidigung · Kampfsportarten
Suchergebnisse 1 - 25 of 5641 - 25 van 564